Wir freuen uns, dass das Schloss Lichtenstein, wieder regulär geöffnet haben darf.

Durch die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg haben sich die Zutrittsbedingungen für Schloss Lichtenstein abermals geändert:

🏰 Schloss Führung
Nachweis der 3-G (Negativ-Test, Impfnachweis, Genesenen-Nachweis), digital oder gedruckt.
*️⃣ Ein negatives Testergebnis wird ab einem Alter von 6 Jahren* benötigt.

*Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre, Kindergartenkinder und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sowie Schülerinnen und Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen, Schülerinnen und Schüler an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie an Berufsschulen. Der Nachweis erfolgt hier im Zweifel durch ein entsprechendes Ausweisdokument wie etwa durch den Kinderreisepass oder Schülerausweis. (Quelle: Baden-Württemberg.de)

 

🌺 Schloss Hof
Medizinische Maske und Abstand halten.

 

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsmaßnahmen.

Wir freuen uns Sie weiterhin auf Schloss Lichtenstein begrüßen zu dürfen! 

 

 

Zeit für Romantik in einer Zeit voller Technik

Inspiriert von Wilhelm Hauffs Roman Lichtenstein ließ mein Urgroßvater, Wilhelm Graf von Württemberg, späterer Herzog von Urach, die Schlossanlage auf den Grundmauern einer alten Ritterburg erbauen.

Mit viel Liebe zum Detail lässt der Lichtenstein mit seinem Baustil und seiner Einrichtung die Romantik weiterleben und versteht sich als eine Huldigung an das Mittelalter.

Im Namen der herzoglichen Familie von Urach bedanke ich mich für Ihren Besuch, mit dem Sie zur Erhaltung der Schlossanlage beitragen.